Wintergarten

Aufenthalt ambulant / Tagesklinik - Kantonsspital Nidwalden

 

Aufenthalt ambulant/Tagesklinik.

Tagesklinik
Kurzer Aufenthalt – lange Wirkung
Die Tagesklinik bietet Ihnen zwei Möglichkeiten:

Ambulant
Die Patienten kommen aus organisatorischen Gründen in die Tagesklinik, erhalten kein Bett, sondern halten sich im Aufenthaltsraum auf, bis die Operation erfolgt. Die Patienten treten direkt nach dem Eingriff aus.

Tagesklinik mit Bett
Sie treten am Morgen ein, erhalten ein Zimmer mit Bett, werden vorbereitet und werden in den Operationssaal gebracht. Unser Ärzte- und Pflegeteam betreut Sie nach dem Eingriff umfassend und individuell im Zimmer. Bei stabilem Zustand und gutem Verlauf können Sie nach erfolgter Arztvisite am Nachmittag entlassen werden.

 

Vor dem Eingriff
Vor der Operation besprechen der Anästhesiearzt sowie der behandelnde Arzt mit Ihnen alle wichtigen Details. Gerne beantworten sie Ihnen noch offene Fragen. 

Medikamente, die Sie täglich einnehmen müssen, sollten Sie am Operationstag nach Absprache mit Ihrem Hausarzt, dem behandelnden Arzt sowie der Anästhesie einnehmen und mitnehmen. Blutverdünnende Mittel sind dagegen in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt vorgängig abzusetzen.

Nach dem Eingriff
Nach dem Eingriff haben Sie ausreichend Zeit, sich zu erholen. Patienten der Tagesklinik erhalten vor Ihrem Austritt einen kleinen Imbiss. Bitte beachten Sie, dass Sie gemäss der geltenden Rechtsprechung nach einer Narkose während 24 Stunden vertrags- und verkehrsuntauglich sind. Denken Sie daher bereits vor Ihrem Eintritt daran, sich von einer Drittperson oder von einem Taxi zur Tagesklinik hin- und retour bringen zu lassen. Ihr Aufenthalt wird vor allem bei einem ambulanten Eingriff kurz sein. Ihre Begleitperson kann gerne auf Sie in unserer Cafeteria warten. 

Austritt
Vor Ihrem Austritt erhalten Sie vom Pflegefachpersonal detaillierte Informationen und Anweisungen für die erste Zeit nach Ihrer Heimkehr. Es ist uns sehr wichtig, dass Sie mit einem sicheren Gefühlt und ausreichend informiert nach Hause zurückkehren. Sollten sich bei Ihnen wider Erwarten zu Hause gesundheitliche Probleme einstellen, so wenden Sie sich bitte unverzüglich an Ihren Hausarzt. Sollte er nicht erreichbar sein, kontaktieren Sie bitte die Tagesklinik oder die Notfallstation des Kantonsspitals Nidwalden (Telefon 041 618 18 18).

Verrechnung
Ihre Behandlung in der Tagesklinik erfolgt ambulant und nicht stationär. Sie wird nach den gültigen Krankenversicherungs- und Unfalltarifen des Kantons Nidwalden verrechnet. Für jede Behandlung müssen Sie mit einem Selbstbehalt rechnen, der abhängig vom Vertragsabschluss mit Ihrer Krankenkasse ist.

Bitte bringen Sie zu Ihrem Eintritt die Krankenkassenkarte mit.

 Patienteninformationen Tagesklinik
_____________________________________________________________

Adresse:
Kantonsspital Nidwalden
Ennetmooserstrasse 19
Postfach
6370 Stans

Telefon: 041 618 18 18
Fax:        041 618 10 29
Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten:
08:00 – 12:00 Uhr     
13:30 - 17:00 Uhr